Neuigkeiten

10.11.2008
SPD-Mitgliederversammlung am 9.11. in der Alten Kirche Obernhain

Zu ihrer traditionellen Mitgliederversammlung hatten die Wehrheimer Sozialdemokraten wieder in die “Alte Kirche” des Ortsteils Obernhain eingeladen. In aller Regel erwartet die Genossinnen und Genossen bei Kaffee und Kuchen eine lockere Gesprächsrunde über aktuelle politische Themen. In diesem Jahr gab es aber ein besonderes Highlight. Erstmals verlieh die SPD den Ehrenpreis für herausragendes ehrenamtliches Engagement innerhalb der Gemeinde Wehrheim. Über die Auszeichnung durfte sich Barbara Voss-Fels freuen. Das Vorstandsmitglied des Wehrheimer Deutschen Roten Kreuzes ist die Gründerin von “A la carte”. Diese soziale Organisation versorgt bedürftige Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger einmal wöchentlich mit Lebensmitteln, die zum Beispiel von örtlichen Verbraucher-Märkten und Bäckereien gespendet werden. Neben einer speziellen Urkunde durfte sich die Preisträgerin über einen Geldpreis von 150 Euro freuen. In charmanter und beredter Weise berichtete Barbara Voss-Fels über die Arbeit von “A la carte”. Dabei musste sie natürlich auch zahlreiche Fragen der anwesenden Sozialdemokraten beantworten.

Neben dieser Preisverleihung ehrte der SPD-Vorsitzende Helmut Bruns auch langjährige Mitglieder der Partei. Hierzu gehörten Herbert Adrian für 50-jährige Mitgliedschaft sowie Hans Lehmler, Wolfgang Strate und Edgar Hanf, die alle 1968 in die SPD eintraten.

Klare Worte gab es auch zur aktuellen politischen Situation innerhalb der hessischen SPD. Dabei blieb dem amtierenden Landesvorstand die eine oder andere Kritik nicht erspart.

10.11.2008
SPD-Mitgliederversammlung am 9.11. in der Alten Kirche Obernhain

Zu ihrer traditionellen Mitgliederversammlung hatten die Wehrheimer Sozialdemokraten wieder in die “Alte Kirche” des Ortsteils Obernhain eingeladen. In aller Regel erwartet die Genossinnen und Genossen bei Kaffee und Kuchen eine lockere Gesprächsrunde über aktuelle politische Themen. In diesem Jahr gab es aber ein besonderes Highlight. Erstmals verlieh die SPD den Ehrenpreis für herausragendes ehrenamtliches Engagement innerhalb der Gemeinde Wehrheim. Über die Auszeichnung durfte sich Barbara Voss-Fels freuen. Das Vorstandsmitglied des Wehrheimer Deutschen Roten Kreuzes ist die Gründerin von “A la carte”. Diese soziale Organisation versorgt bedürftige Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger einmal wöchentlich mit Lebensmitteln, die zum Beispiel von örtlichen Verbraucher-Märkten und Bäckereien gespendet werden. Neben einer speziellen Urkunde durfte sich die Preisträgerin über einen Geldpreis von 150 Euro freuen. In charmanter und beredter Weise berichtete Barbara Voss-Fels über die Arbeit von “A la carte”. Dabei musste sie natürlich auch zahlreiche Fragen der anwesenden Sozialdemokraten beantworten.

Neben dieser Preisverleihung ehrte der SPD-Vorsitzende Helmut Bruns auch langjährige Mitglieder der Partei. Hierzu gehörten Herbert Adrian für 50-jährige Mitgliedschaft sowie Hans Lehmler, Wolfgang Strate und Edgar Hanf, die alle 1968 in die SPD eintraten.

Klare Worte gab es auch zur aktuellen politischen Situation innerhalb der hessischen SPD. Dabei blieb dem amtierenden Landesvorstand die eine oder andere Kritik nicht erspart.