Neuigkeiten

03.05.2008
Mitgliederversammlung

Zur traditionellen Mitgliederversammlung hatten die Wehrheimer Sozialdemokraten in diesem Jahr den Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Schmidt eingeladen. Er gehört dem Haushaltsausschuss des Bundestages an. Das hieß natürlich nicht, dass er ausschließlich über das “große Zahlenwerk” informierte. Vielmehr konzentrierte er sich in seinem Referat auf die Berliner Politik und legte dabei sein besonderes Augenmerk auf die “Maßnahmen” der großen Koaltion. Sein thematischer Bogen spannte sich hier von der Bahn-Privatisierung bis hin zur SPD-Forderung nach einem Mindestlohn. Beides sind für Schmidt Themen, bei denen die SPD bei den Wählern punkten kann. Nach einer anregenden Diskussion befürworteten die Wehrheimer SPD-Genossen einstimmig eine weitere Kandidatur von Dr. Frank Schmidt zum Bundestag.

03.05.2008
Mitgliederversammlung

Zur traditionellen Mitgliederversammlung hatten die Wehrheimer Sozialdemokraten in diesem Jahr den Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Schmidt eingeladen. Er gehört dem Haushaltsausschuss des Bundestages an. Das hieß natürlich nicht, dass er ausschließlich über das “große Zahlenwerk” informierte. Vielmehr konzentrierte er sich in seinem Referat auf die Berliner Politik und legte dabei sein besonderes Augenmerk auf die “Maßnahmen” der großen Koaltion. Sein thematischer Bogen spannte sich hier von der Bahn-Privatisierung bis hin zur SPD-Forderung nach einem Mindestlohn. Beides sind für Schmidt Themen, bei denen die SPD bei den Wählern punkten kann. Nach einer anregenden Diskussion befürworteten die Wehrheimer SPD-Genossen einstimmig eine weitere Kandidatur von Dr. Frank Schmidt zum Bundestag.