Neuigkeiten

29.01.2008
Unterschriften zum Mindestlohn

Das Thema “Mindestlohn” geht an den Wehrheimer Bürgern offenbar nicht spurlos vorbei. Im Gegenteil. Mehr als 500 Unterschriften haben die Wehrheimer Sozialdemokraten für einen gerechten Mindestlohn bei den Wehrheimern gesammelt. “Das hat uns sehr gefreut und natürlich auch positiv überrascht”, sagt SPD-Vorstandsfrau Judith Heck am Wochenende. Mit Info-Ständen in der Wehrheimer Mitte hatten die Genossen auf das Thema aufmerksam gemacht. Einen Coup landeten die SPD übrigens mit der Aktion “Vernichten Sie ein Atomkraftwerk”. Dies war natürlich ironisch gemeint, schmeckte aber trotzdem hervorragend, denn dass “Atomkraftwerk” bestand aus Keksen und einem kleinen “Dickmann”. Während diese Aktion dem einen oder anderen Politiker nicht so recht munden wollte, fand die “AKW-Vernichtungsaktion” bei den Bürgern reißenden Absatz. Am Sonntag trafen sich die Wehrheimer Sozialdemokraten zum gemeinsamen TV-Wahlabend. Das Kopf-an-Kopf-Rennen der großen Parteien sorgte für spannende Stunden. Dass die SPD und ihre Spitzenkandidatin, Andrea Ypsilanti, bei der hessischen Landtagswahl so hervorragend abgeschnitten hat, sorgte bei den Genossinnen und Genossen für große Begeisterung.

29.01.2008
Unterschriften zum Mindestlohn

Das Thema “Mindestlohn” geht an den Wehrheimer Bürgern offenbar nicht spurlos vorbei. Im Gegenteil. Mehr als 500 Unterschriften haben die Wehrheimer Sozialdemokraten für einen gerechten Mindestlohn bei den Wehrheimern gesammelt. “Das hat uns sehr gefreut und natürlich auch positiv überrascht”, sagt SPD-Vorstandsfrau Judith Heck am Wochenende. Mit Info-Ständen in der Wehrheimer Mitte hatten die Genossen auf das Thema aufmerksam gemacht. Einen Coup landeten die SPD übrigens mit der Aktion “Vernichten Sie ein Atomkraftwerk”. Dies war natürlich ironisch gemeint, schmeckte aber trotzdem hervorragend, denn dass “Atomkraftwerk” bestand aus Keksen und einem kleinen “Dickmann”. Während diese Aktion dem einen oder anderen Politiker nicht so recht munden wollte, fand die “AKW-Vernichtungsaktion” bei den Bürgern reißenden Absatz. Am Sonntag trafen sich die Wehrheimer Sozialdemokraten zum gemeinsamen TV-Wahlabend. Das Kopf-an-Kopf-Rennen der großen Parteien sorgte für spannende Stunden. Dass die SPD und ihre Spitzenkandidatin, Andrea Ypsilanti, bei der hessischen Landtagswahl so hervorragend abgeschnitten hat, sorgte bei den Genossinnen und Genossen für große Begeisterung.

21.01.2008
Wahlkampf-Endspurt bei der SPD Wehrheim

Am vorletzten Samstag vor der Wahl legten sich die Wehrheimer Sozialdemokraten noch einmal mächtig ins Zeug. Den “Mindestlohn” hatten sich die Genossen am vergangenen Samstag auf die Fahnen geschrieben. Mit einem Infostand in der Wehrheimer Mitte machten die Sozialdemokraten die Bürgerinnen und Bürger auf dieses brisante Thema aufmerksam. Dass dieses Thema vielen Menschen auf den Nägeln brennt, belegten die zahlreichen Unterschriften, die für einen gerechten “Mindestlohn” gesammelt werden konnten. Auch die Landtagsabgeordnete Petra Fuhrmann, Arbeits- und Sozialministerin im Schattenkabinett von Andrea Ypsilanti, besuchte den Infostand der Wehrheimer Sozialdemokraten und diskutierte mit den Bügerinnen und Bürgern.

Am Sonntag hatte die Wehrheimer SPD zu einem Fernsehabend der besonderen Art eingeladen: Das TV-Duell zwischen Ministerpräsident Roland Koch und seiner SPD-Herausforderin Andrea Ypsilanti. Über 40 Bürgerinnen und Bürger, darunter natürlich viele Sozialdemokraten, konnten sich davon überzeugen, wie die SPD-Spitzenfrau souverän und sympathisch gegenüber Koch punktete.

21.01.2008
Wahlkampf-Endspurt bei der SPD Wehrheim

Am vorletzten Samstag vor der Wahl legten sich die Wehrheimer Sozialdemokraten noch einmal mächtig ins Zeug. Den “Mindestlohn” hatten sich die Genossen am vergangenen Samstag auf die Fahnen geschrieben. Mit einem Infostand in der Wehrheimer Mitte machten die Sozialdemokraten die Bürgerinnen und Bürger auf dieses brisante Thema aufmerksam. Dass dieses Thema vielen Menschen auf den Nägeln brennt, belegten die zahlreichen Unterschriften, die für einen gerechten “Mindestlohn” gesammelt werden konnten. Auch die Landtagsabgeordnete Petra Fuhrmann, Arbeits- und Sozialministerin im Schattenkabinett von Andrea Ypsilanti, besuchte den Infostand der Wehrheimer Sozialdemokraten und diskutierte mit den Bügerinnen und Bürgern.

Am Sonntag hatte die Wehrheimer SPD zu einem Fernsehabend der besonderen Art eingeladen: Das TV-Duell zwischen Ministerpräsident Roland Koch und seiner SPD-Herausforderin Andrea Ypsilanti. Über 40 Bürgerinnen und Bürger, darunter natürlich viele Sozialdemokraten, konnten sich davon überzeugen, wie die SPD-Spitzenfrau souverän und sympathisch gegenüber Koch punktete.

15.01.2008
TV-Duell Andrea Ypsilanti gegen Roland Koch

TV – Duell gemeinsam anschauen am 20. Januar im Bürgerhaus Wehrheim! Beginn 20.15 Uhr. Anmeldung bitte unter judithheck@web.de